Scheidungsanwalt Mag. Jakob Weinrich

Stark bei Scheidung.


Stark bei Sorgerecht.


Stark für Sie.

Ihr Spezialist für Familienrecht.

Ein Spezialgebiet unserer Kanzlei ist die Vertretung in sämtlichen Angelegenheiten des Familienrechts. 

Dieses Rechtsgebiet ist nicht nur umfangreich sondern bedarf es auch Fingerspitzengefühl und Verhandlungsgeschick, um die bestmögliche Lösung zu erarbeiten. 

 

 

 Wir beraten und vertreten insbesondere bei Ehescheidungen, bei Fragen zum Kindes- bzw Ehegattenunterhalt, bei der Regelung der Obsorge und Kontaktrechts sowie bei der Aufteilung Ihres Vermögens.

 

Leistungen

Scheidung

Wir vertreten Sie in sämtlichen Scheidungsverfahren. Ob die Verhandlung Ihrer Scheidungsvereinbarung im Rahmen der Einvernehmlichen Scheidung oder die Vertretung bei einem streitigen Verfahren vor Gericht.

Aufteilungsverfahren

Finden Ehegatten keine Einigung über die Aufteilung des ihres Gebrauchsvermögens, so hat darüber das Gericht zu entscheiden. Wir vertreten Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche im nachehelichen Aufteilungsverfahren.

Obsorge und Kontaktrecht

Ob Erweiterung der Kontakte, Einräumung der gemeinsamen oder die Übertragung der alleinigen Oborge. Wir vertreten Sie in sämtlichen kindschaftsrechtlichen Angelegenheiten.

Eheverträge

Oftmals macht es Sinn, schon vor der Ehe Klarheit über sein  Vermögen zu schaffen. 

Mit einen Ehevertrag können Sie bereits lange vor einer allfälligen Scheidung entsprechende Regelung für das Auseinandergehen schaffen.  So können langwierige Verfahren über das Vermögen vermieden werden. Wir errichten für Sie die passende Vereinbarung: 

Ehe- oder Partnerschaftsvertrag, Trennungs- oder Vorwegvereinabrung.

Unterhalt

Unterhalt kann sowohl während aufrechter Ehe, nach der Scheidung oder im Verhältnis zwischen Eltern oder Kind bestehen. Wir unterstützen Sie bei der Berechnung als auch bei der Durchsetzung bestehender bzw der Abwehr ungerechtfertigter Unterhaltsansprüche.

Einstweilige Verfügungen

Oftmals ist es notwendig, eine vorgelagerte Entscheidung des Gerichts zu erwirken. In vielen Fällen (Bei Gewalt,  Psychoterrror oder Stalking) ist dies mittels Einstweiliger Verfügung möglich.